Sonntag, 6. Juli 2014

T - 6 Wochen: Der Endspurt beginnt...

Nachdem der "Urlaub" ja schon etwas vorbei ist und mich dann pünktlich zum ersten Wochenende nach dem Urlaub eine Magen-/Darm Grippe aus der Bahn geworfen hatte, ist es jetzt an der Zeit die viele geleistete Arbeit der letzten 2 Wochen nochmal Revue passieren zu lassen...

Kaminbauer (23./24.06.)

Nachdem die Fa. Burmeister und Spittler ohne den richtigen Kamineinsatz nur den Anfang des Kamins realisieren konnte, waren die beiden netten Herren wohl gleich am Montag und Dienstag fleißig und haben den Kamin "fertiggemauert", verputzt und fast fertig gemacht:


Kamin im Rohbau - aus feuerfesten Platten...

Blick aus dem Esszimmer auf den Tunnelkamin (Schmid Lina)

Ordentliches Rauchrohr...!

Wir hatten eigentlich ursprünglich nur das Holzregal auf der Stirnseite geplant,
aber das zweite Regal links fanden wir eine gute Idee von Herrn Eisele....

"Finaler Zwischenstand"... es fehlen nur noch die Schieferplatten, die sollen am Dienstag kommen....

Fliesen (Badezimmer DG / Bodenfliesen im EG)

Daniel war dann auch ohne mich sehr fleißig ( ;-) ) und hat sich in der Woche nach meinem Urlaub insb. dem Bad im DG sowie den Bodenfliesen im Erdgeschoß gewidmet. Wir freuen uns sehr darüber, wie grandios es unserer Meinung nach nun aussieht. Die Fliesenauswahl der Bauherrin kombiniert mit dem handwerklichen Geschick von Daniel, das lässt das Herz des Bauherren höher schlagen:


Badewanne mit Bodenfliesen und einem kleinen Streifen Mosaikstreifen...

Bodengleiche Dusche, inkl. Ablaufrinne

Hauseingangsbereich - die Diele sieht nun endlich nach etwas aus...!

Nun haben wir quasi einen fließenden Übergang von GWC/Dusche, über Diele....

Bis in den HWR und die Küche... !

Finalisierung Heizung / Lüftungsanlage (03.07./04.07.)

Auch die Fa. DATO hat wie mit der Bauleitung abgesprochen am Donnerstag den Endausbau der Heizung, Lüftung etc. begonnen.
Als ich um 9 Uhr auf der Baustelle ankam, waren bereits 3 Herren sehr fleißig unterwegs und hatten schon die Außenwasserhähne, Waschmaschinenanschlüsse und den Anschluss der Wasserleitung an sich erledigt:




Auch der 300l Warmwasserspeicher stand bereits an seinem zukünftigen Platz, nicht ganz so wuchtig wie befürchtet (der Umkarton hatte wohl noch deutliche Reserven):



Auch die Lüftungsanlage bzw. die Verteilerköpfe waren bereits installiert:



Links im Bild die Zu- oder Ableitung nach außen, aber davon später mehr...

Wenn Fa. DATO da ist, sieht es immer so aus, als würden die Kollegen gleich einziehen!

Darüber hinaus hatte ich noch einen Termin mit der Bauleitung. Hier wird gerade gemeinsam mit dem Dachdecker (und anschließend mit dem Putzer) die letzten Mängel begutachtet. Es fehlte noch eine Kappleiste und wohl auch etwas Dämmung dahinter, aber auch dieser Punkt konnte nun endlich abgehakt werden. Bei dieser Gelegenheit wurde dann auch die Schnittkante der Tondachsteine am Veluxfenster mit einer Kaltengobe farblich angeglichen, und ein lockeres/abgesacktes Fallrohr ordentlich befestigt.





Den finalen Stand der Heizung Lüftung haben wir dann am Sonntag begutachten dürfen:

Warm- und Kaltwasserverteilung....

Druckausgleichsbehälter und Anschluss an die Solarthermie Panels auf dem Dach...
Auch die Auslässe für die Lüftungsanlage wurden (fast) alle installiert...

Leider haben auch wir nun eine ordentliche Überraschung in der Ausführung festgestellt. Entgegen unserer ursprünglichen Planung wurden nun zwei Auslässe für die Zu- und Abluft für die Lüftungsanlage installiert. Dies war leider weder der Fa. DATO aufgefallen, noch der Bauleitung oder mir, die zwar am Donnerstag in die Pläne geschaut haben, aber leider nur darauf bedacht waren keine Kabel zu treffen. Da die Ausführung am Donnerstag schon erledigt wurde haben wir uns nun heute den aktuellen Stand einmal angeschaut:
Doppelte Gitter auf der Hausvorderseite...
Der Anblick war zwar dann doch nicht so schlimm wie zunächst befürchtet, aber irgendwie nun leider auch nicht, das was wir geplant hatten. Ziel war es dabei insbesondere das Gitter direkt neben der Eingangstüre zu vermeiden. Wir werden uns nun am kommenden Donnerstag nochmal mit Herrn W. von DATO vor Ort treffen, um den alternativen Luftein- und Auslaß zu bemustern und das weitere Vorgehen zu besprechen. Hier muss man dann erstmal lobend erwähnen, dass Edelsteinhaus auf jeden Fall zügig reagiert hat und wir wollen hoffen, dass die Bearbeitung dieses Problems denn auch so weitergeht.

Ausblick

Ab dem 07.07. kommt der Maler und wird die Decken und Innenwände vorbereiten und teilweise auch weißen. Auch die Fa. Wilbrandt hat sich für Ende der Woche noch angekündigt, um die Arbeiten am Bus (inkl. Aktorik) weitestgehend abzuschließen...
Danach die Woche (14.07.) steht dann der Parkettleger auf dem Programm.
Ende Juli kommt dann noch die Küche und dann werden wir auch mit Daniel die letzten Arbeiten (Sanitärobjekte, letzte fehlende Fliesen, Fugen) abschließen... das Ende ist in Sicht ! Denn - toi toi toi - am 04/05.08. soll die Abnahme ink. Blower-Door-Test und Schlüsselübergabe stattfinden.


Keine Kommentare :

Kommentar posten