Mittwoch, 16. Juli 2014

T-5: Es kommt zusammen...!

Kamin

Wie versprochen hat die Fa. Burmeister & Spittler am letzten Dienstag die fehlenden Schieferelemente eingesetzt und damit ist der Kamin jetzt zu unserer Freude vollständig:


Porto Schiefer - geflammt...

... natürlich von beiden Seiten! Hier die Seite die zum Wohnzimmer zeigt. Der Kamin ist sogar schon fertig gestrichen... !

Maler 

Darüber hinaus war auch Malermeister Günter Steffen bzw. seine Gesellen ebenfalls wie versprochen seit Montag (07.07.) unterwegs. Die Arbeiten konzentrierten sich zunächst auf das Wohnzimmer, um dieses fertig zu bekommen, bevor in der Woche darauf (ab 14.07.) der Parkettleger startet.
Da am Dienstag (08.07.) Weltuntergangsregen in Hamburg und Umgebung war, konnten wohl auch keine Außenwände auf anderen Baustellen gestrichen werden, gut für uns: Deshalb war Hr. Steffen gleich mit 4 Mann hoch bei uns unterwegs und so waren am Donnerstag beim Baustellenbesuch quasi alle Flächen schon gespachtelt und vorgeschliffen:

Beteonstöße und -kanten an der EG Decke

Am Donnerstag wurde gerade das Malervlies an der Decke angebracht. Rückblickend muss ich sagen, gut dass wir diese Arbeit vergeben haben. Zum einen war ein zweimaliges Spachteln (und das großflächig) der Betondecken notwendig, zum anderen schien das Kleben des Malervlieses nochmal anspruchsvoller, als ich mir das vorgestellt hatte. Gut das hier Profis am Werk waren:

ELF Kleber auf die Decke auftragen...

... anschließend das Vlies aufkleben.

Am Wochenende konnten wir dann schon den Endzustand im Wohnzimmer bewundern:

Wohnzimmer, die TV Ecke, fast fertig...

Blick in die Küche, inkl. Lichtvoute und geweißten Wänden.
Als Farbe haben wir "Altweiß" gewählt, da dieses nicht so knallig weiß ist...


Elektro (KNX/EIB):

Am Freitag war dann auch noch die Fa. Wilbrandt vor Ort und hat die begonnen die Aktoren im Schrank zu installieren und zu verkabeln sowie die meisten der Busankoppler für die Taster in den Zimmerdosen zu installieren:

Von oben nach unten: Jalousieaktor 8-fach, Schaltaktor 20-fach, Dimmaktor 2-fach (Wohnzimmerspots), Spannungsversorgung

Wenn nichts mehr geht, diese Schalter sollten immer funktionieren...

Parkettleger

Am Montag morgen (14.07.) war ich dann wieder etwas länger vor Ort, da nun auch das letzte Gewerk im Innenausbau seine Arbeit aufgenommen hat, der Parkettleger. Auf der Suche nach dem richtigen Parkett und einem Parkettleger (hierzu später nochmal einen ausführlichen "Suchpost") sind wir am Ende bei der Fa. Meiro Design, der Empfehlung vom A&J Holzzentrum aus Stellingen, gelandet. Diese werden bei uns, das Wohn- und Esszimmer mit breiten XL Dielen, sowie die weiteren nicht gefliesten Räume mit Parkett von Thede & Witte aus der Boston Serie belegen. Darüber hinaus wird aus dem Parkett und weiterem Holz  (weiße Setzstufen) auch die Treppenstufen der Treppe gefertigt, sowie der Handlauf für die Treppe erstellt.

Der Montag begann für die beiden Jungs auf der Baustelle erstmal mit Vorbereitung des Untergrunds: Zunächst wurden die Kellenschnitte im Estrich mit Fließharz versiegelt, der Boden wurde abgeschabt und intensiv gestaubsaugt:

Querschnitt zum Kellenschnitt, setzen von Estrichklammern und Gießen mit Flüssigharz

Just-in-time hat die Fa. A&J (Andresen & Jochimsen) dann auch das Parkett auf zwei Paletten angeliefert:

Als erstes kam das Pflegeöl, nicht, dass es vergessen wird ;-)

Die breiten Parkettdielen für Wohn- und Esszimmer wurden erstmal in der Küche geparkt...

Nachdem ich den Jungs dann noch etwas zugesehen habe, muss ich sagen, dass Parkettverlegen schon deutlich schneller geht als Fliesen verlegen, was aber auch daran liegen kann, dass hier zwei Profis unterwegs waren und nicht ein langsamer Bauherr den Prozess entschleunigt ;-)

Spannend an der Vorgehensweise von Meiro: Durch den verwendeten Parkettkleber (Silka Silkabond) entsteht gleichzeitig eine Trittschalldämmung. Schneller für den Handwerker, günstiger für die Bauherren:

Parkettkleber auftragen...

.... Parkett verlegen und festklopfen !
Die Stangen ist wohl ein spezielles System,
um an kritischen Stellen saubere Übergange sicherzustellen...
Wir freuen uns schon auf das kommende Wochenende, wo wohl schon so einiges fertig sein wird...

Ausblick:

In dieser Woche (bis zum 18.07.) hat der Maler geplant fertig zu werden. Der Parkettleger wird dann in der Woche danach fertig werden (bis 25.07.).

Die Innentüren, die Füllung der Haustür etc. kommt dann hoffentlich zwischen dem 28. und 30.07 (KW 31).

Der Küchenaufbautermin ist jetzt festgelegt für Ende der KW 31, ab dem 31.07.

Blower-Door-Test, Abnahme und Übergabe sind jetzt fest auf den 05.08.2014 festgelegt.

Keine Kommentare :

Kommentar posten