Donnerstag, 5. September 2013

Messer, Gabel, Schere, Licht...

... sind für kleine Kinder nicht."

Aber so klein sind wir ja jetzt nicht mehr, und deshalb wollen wir ja auch immer noch einen Kamin für unser Wohnzimmer.

Die Idee dahinter ist, dass wir den Kamin als "Raumteiler" zwischen Wohn- und Esszimmer installieren, wie schon geschrieben im Maxime Style City in Bad Fallingbostel entdeckt.

Jetzt ist mir dieser Tage doch glatt aufgefallen, dass ich das nächste Kapitel auf dem Weg zu diesem Traum im Traumhaus noch gar nicht beschrieben habe, was wahrscheinlich an den Umständen lag...
Im Nachgang zu unserem Notartermin im Juni haben wir uns nämlich aufgemacht zu einem anderen Ofen- und Kaminbauer, ebenfalls in einem Bautagebuch entdeckt: Burmeister & Spittler in Hamburg Sasel.

Was soll ich sagen: Die beiden Herren fand ich absolut sympatisch und mal den Gegenentwurf zu VAK in Braak. Wie ich im Nachgang erfahren habe, wird das Geschäft weder von Herrn Burmeister noch von Herrn Spittler geführt, sondern die Brüder Eisele haben das wohl vor einigen Jahren übernommen und führen das nun weiter. Auf mich als zugezogenen Hamburger wirken die beiden wie "echte" hanseatische Originale. Nach dem Erlebnis bei VAK im Mai war ich persönlich dann schon sehr angetan, als unser Gesprächspartner dann auch meinte, dass er schon auch ein echter "Pfennigfuchser" sei, und lieber was ordentliches verkauft als immer nur auf die ganz großen Namen zu gehen.
Also: Nicht von der Website oder vom Verkaufsraum abschrecken lassen: Die Herren scheinen ihr Handwerk absolut zu verstehen (wurde inzwischen auch von unserem BSB-Berater Hr. Lührsen bestätigt), wir haben auch ohne Unterschrift eine komplette 3D-Visualisierung inkl. Zeichnungen bekommen und ein Angebot was schon wesentlich eher im bezahlbaren Rahmen liegt.
Hier werden wir auf jeden Fall demnächst nochmal aufschlagen wenn das dann an die konkrete Planung im Detail geht. Ich muss leider erstmal noch davon absehen die Bilder hier einzustellen, da wir noch nicht unterschrieben haben und die Bildrechte bestimmt erstmal noch bei den beiden Brüdern liegen...

Keine Kommentare :

Kommentar posten