Sonntag, 27. April 2014

Kurze Woche... nicht bei uns auf der Baustelle !

Auch wenn diese Woche nur 4 Arbeitstage hatte, auf der Baustelle war der Fortschritt mal wieder enorm.

Ich musste auch gleich am Dienstag morgen vor Ort vorbeischauen und konnte wiedereinmal geschäftigem Treiben zusehen:

Der Fensterbauer war da um die von Herrn Lührsen monierten Nacharbeiten zu korrigieren und die Außenfensterbänke zu montieren. Die Herren von Fa. Raven waren dabei so zackig unterwegs, dass bei einer kurzen Runde mit einem der Kollegen, wo ich kurz zeigen wollte was ich mir alles gemerkt hatte, der andere Kollege die Arbeiten schon erledigt hatte...

Nachschäumen der Rolladen/Raffstore-Kästen und Abkleben der Übergänge
Montage der Außenfensterbänke
fertig montierte Außenfensterbänke


Desweiteren hatten wir über das Osterwochenende feststellen müssen, dass im Bereich Elektro ein paar Kleinigkeiten nachzuarbeiten sind. Fa. Wilbrandt hat auch sofort reagiert und um 07:30h am Dienstag war ein Kollege vor Ort um sich die monierten Punkte vorzuknöpfen. Hier wurde wie immer zackig reagiert und wir haben dann gemeinsam nochmal alles vor Ort durchgesprochen. Wie wir jetzt am Wochenende feststellen konnten: alles super umgesetzt.

Darüber hinaus musste nochmal mit dem Installateur von DATO (Sanitär) vor Ort die Bemaßung der Duscharmaturen im DG geklärt werden. 
Hier hatten wir in den vergangenen Woche eine kleine Herausforderung zu bewältigen, welche aber jetzt ihr glückliches Ende gefunden hat: Die Fliesen- und Sanitärarbeiten über Putz laufen nicht über den Bauträger, sondern als "Eigenleistung" bzw. über einen Freund von uns der auf diesem Gebiet tätig ist. Nun mussten wir aber die Unterputz (UP)-Installationskörper besorgen, welche für die Armaturen später notwendig werden. Da wir (bzw. der Händler) allerdings eines der Elemente von Hansa leider nicht geliefert bekamen, saßen wir etwas auf heißen Kohlen. Das Element ist aber dann doch noch rechtzeitig angekommen, die Fa. DATO konnte das Element einbauen und die Abmauerung in der Dusche dann just-in-time für die Putzer abgeschlossen werden.

Apropos Putzer: Die Fa. Hoopmann hat diese Woche richtig reingeklotzt und ein, wie ich finde, super Ergebnis abgeliefert. Der Innenputz ist komplett fertiggestellt, in beiden Stockwerken, inkl. Kalkzementputz im Bad- und GWC, und das zu weit !
Da kann ich ehrlich gesagt auch nicht mehr viel zu schreiben, lieber ein paar Eindrücke:

Bei der Arbeit, hier wird abgezogen...
... und fein abgewischt, so dass es am Ende es gut aussah und sich anfühlte:


Flur DG

Treppe nach oben
  
Küche

Wohnzimmer

Bad DG: Dusche

Bad DG: Da kommt die Badwanne hin...


Darüber hinaus macht die Fa. Hoopmann auch unser WDVS: Auch hier haben die zwei weiteren Herren gut gearbeitet und konnten schon einen Großteil der Dämmplatten anbringen: 


Blick von vorne rechts...

Blick von hinten rechts...

Keine Kommentare :

Kommentar posten